Donnerstag, 12. September 2019

++ Aktuell ++ EZB verschärft Strafzins für Bankeinlagen


Die Europäische Zentralbank verschärft den Strafzins für Bankeinlagen. Statt 0,4 Prozent müssen Banken künftig 0,5 Prozent Zinsen zahlen, wenn sie Geld bei der Notenbank parken. Das entscheidet der EZB-Rat.

Interessant dazu: FED vs. EZB

Keine Kommentare: